Blog

06.12.2016

Zeit haben

Was ich am Kranksein (HustundSchniefundKopfplatz etc.) unglaublich ungewohnt finde ist, das Zeithaben.

Ganz plötzlich.

Ganz ungeplant.

Ganz egal, wie der Buchungsplan aussieht oder wohin das Mamataxi eigentlich kutschieren müsste.

Doof nur, dass ich diese Zeit so dermaßen "eintönig" verbringen muss. In den Federn. Seufz.

Aber ich hab Zeit ...

03.12.2016

Ein klitzekleiner Sneakpeak

ninadulleck hexefanni IIHexe Fanni Band II. Kommt nächsten Monat! Ein turbulenter, lustiger Erstleser über eine ungewöhnliche Freundschaft und einen eeextremst nervigen Kater. Hier die erste Seite aus dem Buch. Es gibt so Texte, da MUSS man einfach Bilder zu machen, so lustig sind die ...
01.12.2016

Das Magische Pink nochmal

ninadulleck magische tiereJa, echt! Die Belegexemplare vom neuen Magische Tiere Band sind da. Falls jemand auf die Idee kommt: Aber klardoch hab ich höchstpersönlich die Coverfarbe meiner Gaderobe angepasst. Das mach ich doch immer so ... ;-)
25.11.2016

Eichhörniges vom Berg

ninadulleck fertigWir haben viele Bäume in unserem Garten. Eiche, Walnuss, Kastanie, Ahorn, ... Jedes Jahr werden es mehr.

Wie groß unser Garten ist? In Quadratmetern oder Hektar?
Keine Ahnung.

In Ninaschritten: 1 x 2,5 Schritte. Sozusagen.

Warum wir so viele Bäume pflanzen?

WIR WAREN ES NICHT!

Ehrlich wahr!

25.11.2016

Kai Lentrodt, Paddington und ich

ninadulleck paddingtonAm 16.12. um 19.00 Uhr bei den Bücherpiraten in Lübeck wird Kai Lentrodt aus "Paddington" lesen.

Ich habe zwar bisher keinen einzigen seiner Filme gesehen (schluck), darf die Lesung aber trotzdem illustratorisch begleiten.

Ich hoffe auf zahlreiche Paddingtonse auf Papier, die wir dann nach der Lesung diiiirekt für einen guten Zweck versteigern werden.

Kommt also vorbei! Ich übe schonmal! Es wird bääärig :-)

24.11.2016

Magisch geht es weiter ...

ninadulleck magischetiere endlichferien IIIch weiß, ich weiß, momentan hagelt es Nina-Cover. Aber wenn ich die hier so zeige, dann ist das echt was Besonderes für mich a la: Guckt mal, was ich alles in den letzten Wochen und Monaten gemacht habe! Und ja, die Bücher kommen erst im nächsten Jahr raus. ABER gemalt hab ich sie sozusagen EBEN gerade :-) Und es hat Spass gemacht! Toll, ne?1 ;-)

Mit den Magischen Tieren geht es also ungebremst weiter. Neben der Kernreihe und dem Spin-off "Endlich Ferien" erscheint übrigens auch ein Schülerkalender! Juhuu!

23.11.2016

Die Haferhorde galoppiert wieder

ninadulleck haferhorde Huf über Kopf... und diesmal gehts in den Süden. Von Deutschland. Wie man unschwer erkennen kann (Berge und Gamsbart). Ein zum Wiehern lustiger Roadmovie nicht "nur" mit Ponies - soviel kann ich schon verraten :-)

Aber weil ich mich schon so drauf freue, kommt hier das Cover zum Hörbuch vorab, damit Ihr schonmal gucken könnt :-)

21.11.2016

Die Magischen Tiere kommen

ninadulleck magischetiere VIIIJuhuu! Nicht nur die Fans dürfen sich in dieser Woche freuen! Auch alle Neueinsteiger - denn einsteigen kann man in diese magische Reihe mit jedem Band. Also auch mit "Voll verknallt!".

Gleich zwei meiner Lieblingstiere werden in diesem Band eingeführt. Ach, was sag ich: Es sind sogar drei. Eins schneeweiß, eins quietschpink und das andere (mein ABSOLUTER FAVORIT) schwarz/weiß. Aber wer was wie bekommt und überhaupt - SELBERLESEN lohnt sich! ;-)

21.11.2016

Knuffeliges Kunterboot

ninadulleck kunterboot IISehn die nicht knuffig aus? Jonna und ihre Kunterbootbande erleben im zweiten Band ein richtiges Abenteuerchen, wie ich finde. Es hat mir viel Spass gemacht, den zweiten Band von "Unser Kunterboot" zu illustrieren. Dabei habe ich festgestellt, dass Mercedes früher VIEL schönere Autochens gebaut hat...

Im März erscheint mit "Die Sache mit der Faulen Paula" also der zweite Band und ich empfehle ihn allen Leseratten ab 8 Jahren :-)

14.11.2016

Erster Schnee (-flock)

ninadulleck ersterschneeIch warte noch drauf. Wollte ich mal sagen... :-)
01.11.2016

Tofu der Superhund

ninadulleck tofu der superhundJuhu! Endlich ist das Cover online! "Tofu der Superhund" von Judith Allert hat ziiiiemlich viel Spass gemacht zu illustrieren! Obwohl ich kein Vegetarier bin ;-)

Noch zwei Monate, dann könnt Ihr Euch selber überzeugen von diesem überaus originellen Kinderkrimi mit einem außergewöhnlichen vierbeinigen Helden und jeder Menge lustiger Turbulenzen.

31.10.2016

Miep, der Außerirdische II - Sneakpeek

ninadulleck miep II sneakpeeekHier kommt ein kleiner Einblick in die Arbeit an "Miep, der Außerirdische" Band II. So sieht das aus, wenn ich die Doppelseiten skizziere und gucke, wohin der Text kommt. Die Lektorin schaut dann nochmal drüber, macht Verbesserungsvorschläge und dann geht es "in die Reinzeichnung". D.h. ich zeichne es "richtig" und bunt :-)
29.10.2016

Der Nina-Mann ist zurück

Der Nina-Mann ist wieder da! GOTT sei DANK! Ich leichtsinnige Nina-Frau hatte ihn nämlich beurlaubt. Nach dem Familienurlaub, hatte er sozusagen eine Woche...

...Familienurlaub - sprich: Urlaub von der Familie.

Komme mir EXTREMST tapfer vor. Ehrlich wahr.

29.10.2016

Galaktofantastisches im kommenden März

ninadulleck miep hörbuchEs ist noch eine Weile hin. Bis März muss ich noch warten und dann passiert etwas WUNDERbarliches, Einmaliges, Noch-nie-im-Ninaleben-dagewesenes:

Parallel zu Band II erscheint das Hörbuch von "Miep, der Außerirdische"!

Die Abenteuer aus Band I und II zusammen auf CD. Von keinem Geringeren als Stefan Kaminski gesprochen! JUHUUU! Ich freu mich und bin extremst aufgeregt und ...

... muss den Text gerade noch erweitern, weil so ein Erstleserroman noch noch nicht wirklich so viel Text hat, wie für eine CD benötigt :-)

25.10.2016

Schreiben und Zeichnen

Hab ich schon erzählt? Ich tüftel gerade am dritten Band von "Miep, der Außerirdische" und das ist ziemlich spannend.

Spannend finde ich vor allem den Unterschied zwischen dem Schreiben einer Geschichte und dem Bebildern.

Unterschied Nr 1: Die Geschichte kann man überall mit hin nehmen. Ob man will oder nicht. Wenn ich sie nicht bewusst abends aus dem Bett schmeiße, übernachtet sie neben meinem Kissen und ist mitunter die ganze Nacht lang am Quasseln. Außerdem war sie mit im Urlaub. Am Strand (aber NICHT im Wasser, versteht sich, denn...
... da gibt es Haie. Basta.)

Ehrlich wahr.

Dagegen warten die Illustrationen brav im Büro auf mich.

23.10.2016

Nina auf der Buchmesse 2016

Nina auf der Buchmesse 2016Kuckuck! Da bin ich. Barbara Scholz hat ein ziemlich cooles Fotochen von der "Haferhorde"-Lesung auf der Buchmesse geschossen. Ganz links die Autorin Suza Kolb und rechts von mir ein paar Leutchens. Nicht zu sehen, die Kinder unter meiner Flipchart. Aber keine Bange. Ich hab keines getreten und am Ende haben alle echte Nina-Pferde-Illus bekommen :-) Schön wars!
22.10.2016

Ein Verleserlein am Abend

Ich gebe es zu. Wenn ich matsche bin, lese ich zur Zerstreuung gerne in Lexika. Wiki ist da ganz nett und ich klicke mich gerne durch die Menschheitsgeschichte. Wie heute geschehen, nach einem anstrengenden Buchmesse-Tag. Dabei lese ich das Folgende:

"Wenn der Ogilby-Drucker nicht vollständig als Bushmeat aufgegessen wird, hat er noch eine Chance."

Nachdem ich Minuten lang gerätselt habe, was der Ogilby-Drucker ist und wieso dieses Gerät noch eine Chance benötigt und deshalb besser nicht gegessen werden sollte, komme ich auf die glorreiche Idee auf das Wörtchen zu klicken.

Voila!

Ein "r" zu viel und schon wird aus einem Tier ein Gerät ...

Ich glaub, ich geh jetzt besser ins Bettchen. Gute Nacht!

20.10.2016

Buchmesse Samstag 12.30 Uhr bei Magellan

ninadulleck haferhorde 6Herzliche Einladung auf die Buchmesse an alle Haferhorde-Fans und solche, die es werden wollen.

Am Samstag um 12.30 Uhr liest die Autorin, Suza Kolb und ich zeichne parallel dazu Ponies am laufenden Band. Danach findet eine halbe Stunde Signieren statt.

Ich freu mich auf Euch!

Wo: Beim Magellan Verlag. Halle 3.0. Der Verlag mit dem Wal!

07.10.2016

Disqualifiziert

In "Alice im Wunderland" kommt die Weiße Königin vor. Sie kann keiner Fliege etwas zu leide tun.

So. Als Weiße Königin wäre ich sozusagen bereits disqualifiziert.

Sagt mal, wo kommen in diesem Jahr eigentlich diese UNMENGEN an Stubenfliegen her?

Haben die alle kein Zuhause?

Müssen die alle in meinem Büro herumschwirren?

05.10.2016

Wer hat eigentlich...

... das Telefon erfunden? Ich weiß, ich weiß, keiner benutzt es mehr. Alle haben ein Smartphone. Nur meine Familie. Die hat eins. Ach, was sag ich. Die hat sogar mehrere. Aber das ist eine andere Geschichte. Jedenfalls zieht die extremst schlaue Nina-Mama bis ans andere Ende vom Dorf mit ihrem Atelier. Damit sie das Geschrei der Meute nicht hört und sich konzentrieren kann.

Doch lange hat es nicht gedauert und die Meute hat die Büronummer herausgefunden: "Duhuu, Mamaa?! (...) Weißt Du, der Papa, ... ja, also, der Papa, der hat mich heute echt geärgert. Wollt ich nur mal sagen. Tschuhuus!"

Aha. Wo war ich gerade? (...)